Die neue Anhalter Bahn

 

Die Trasse zwischen Nord-Süd-Verbindung und Bf. Ludwigsfelde

km 4,37 Ende Nord-Süd-Verbindung - km 24,51 Ludwigsfelde    Gleisplan

 
Gesamtlänge der Strecke: 20,14 km

weiter zu: Planung und Bau


Der beschriebene Streckenteil von oben

   
Copyright by: NASA World Wind Aufnahmedatum: ca. 2002  
Standort: Landsat 7 Satellit

Die ursprüngliche Anhalter Bahn zwischen Berlin und Köthen, später auch Riesa, Halle und Leipzig begann im Anhalter Bahnhof mit dem km 0,00. Heute beginnt die Strecke der Anhalter Bahn erst südlich des Bf. Südkreuz (Papestraße) bei km 4,37*. Zwar benutzt die neue Nord-Süd-Verbindung etwa ab Höhe Kolonnenbrücke die alte Trasse der Anhalter Bahn, doch behält diese am Nordring beginnende Strecke ihre Kilometrierung bis zum südlichen Ende bei km 9,03* bei. Der am 28.5.2006 nach 54 Jahren wieder in Betrieb genommene Abschnitt der Anhalter Bahn, beginnend am neuen Streckenbeginn bei km 4,37*, erstreckt sich bis zum km 23,40.

Beschrieben wird auf den folgenden Webseiten der ca. 20,14 Kilometer lange Abschnitt zwischen Berlin (km 4,37*) und Ludwigsfelde (km 24,51).

*Kilometerangabe mangels offizieller Quellen tlw. geschätzt

 


Aufgeteilt in mehreren Abschnitten gibt es auf den verlinkten Seiten Infos und Fotos zur Strecke
(bitte auf Bilder klicken)

weiter zu: Infos und Fotos aus vergangenen Zeiten

   
Nord-Süd-Verbindung - HP Berlin-Lichterfelde Ost (BLIH)
Teil A   Ende Nord- Süd-Verbindung - EÜ Prellerweg
km 4,370 - km 5,420
  Nord-Süd-Verbindung - EÜ Prellerweg
   
Nord-Süd-Verbindung - HP Berlin-Lichterfelde Ost (BLIH)
Teil B   Prellerweg - Teltowkanal
km 5,42 - km 6,96
  Rampe Dresdener Bahn - Steglitzer-Damm-Brücke
   
Nord-Süd-Verbindung - HP Berlin-Lichterfelde Ost (BLIH)
Teil C   EÜ Teltowkanal - BLIO
km 6,96 - km 9,05
  Steglitzer-Damm-Brücke - HP Berlin Lichterfelde Ost
   
Bf. Lichterfelde Ost   Bf. / HP Berlin-Lichterfelde Ost (BLIH)
km 9,05 - km 9,20
   
HP Berlin-Lichterfelde Ost (BLIH) - Bf. Teltow (BTL)
Teil A   BLIO - Stadtgrenze
km 9,20 - km 12,365
  HP Lichterfelde Ost - Stadtgrenze
   
HP Berlin-Lichterfelde Ost (BLIH) - Bf. Teltow (BTL)
Teil B   Stadtgrenze - BTL
km 12,365 - km 14,00
  Stadtgrenze - Bf. Teltow
   
Bf. Teltow   Bf. Teltow (BTL)
km 14,00 - km 14,60
   
Bf. Teltow (BTLO) - HP Großbeeren (BGSB)

km 14,60 - km 18,47
  Bf. Teltow - HP Großbeeren
     
Bf. Teltow - GVZ (Gütertrasse)   Bf. Teltow - Bf. Großbeeren (Gütertrasse)
     
Umschlagbf. GVZ Großbeeren                                          Umschlagbf. GVZ Großbeeren (BGSC) 16,83 km
(Gütertrasse)
   
Bf. Großbeeren   HP Großbeeren (BGSB)
km 18,47 - km 18,62
   
HP Großbeeren (BGSB) - HP Birkengrund (BBGN)
Teil A   BGSB - SAR/BAR
km 18,62 - km 20,50
  HP Großbeeren - SAR/BAR
   
Verbindungskurve   Verbindungskurve Anhalter Bahn - SAR/BAR
Abzweig Großbeeren Süd - "lange Kurve"
km 19,00 (AB) - km 2,900 (l. Kurve)
   
HP Großbeeren (BGSB) - HP Birkengrund (BBGN)
Teil B   SAR/BAR - BBGN
km 20,50 - km 22,40
  SAR / BAR  - HP Birkengrund
   
HP Birkengrund   HP Birkengrund (BBGN)
km 22,420 - km 22,570
     
HP Birkengrund Süd - Bf. Ludwigsfelde   Bf. Birkengrund - Bf. Ludwigsfelde
     
Bf. Ludwigsfelde   Bf. Ludwigsfelde (BLF) 24,51 km


Folgende Fern-/Regionalverkehrsverbindungen verkehren seit Fahrplanwechsel am 28.5.2006,
auf dem beschriebenen Teil der Anhalter Bahn:

ICE 28

(Kiel) - Hamburg - Berlin - Leipzig - Nürnberg - München
Halt im beschriebenen Abschnitt: -------------

ICE 50

Berlin - Halle (S) - Erfurt - Fulda - Frankfurt (M)
Halt im beschriebenen Abschnitt: -------------

IC 51

(Binz) - Stralsund - Angermünde - Berlin - Halle (S) - Erfurt - Kassel - Hamm (W) - Düsseldorf
Halt im beschriebenen Abschnitt: -------------

EC/IC 27

(Westerland/Arhus) - Hamburg - Berlin - Dresden - Praha
Halt im beschriebenen Abschnitt: -------------

RE3

Stralsund/Schwedt - Angermünde  - Berlin - Elsterwerda/Senftenberg
Halt im beschriebenen Abschnitt: Lichterfelde Ost (weiter über Verbindungskurve, SAR/BAR, Dresdener Bahn)

RE4

Wismar (Wittenberge) - Berlin - (Ludwigsfelde) Luckenwalde
Halt im beschriebenen Abschnitt: Lichterfelde Ost, Teltow, Großbeeren Süd, Birkengrund, Ludwigsfelde

RE5

Rostock/Stralsund - Berlin - Falkenberg/Elster bzw. Lutherstadt Wittenberg
Halt im beschriebenen Abschnitt: Lichterfelde Ost, Ludwigsfelde

Fahrzeiten ab Südkreuz nach Süden (lt. DB Fahrplan):

  RE4 RE5   RE3
Südkreuz (Papestraße) 0:00 0:00 Südkreuz (Papestraße) 0:00
Lichterfelde Ost 0:05 0:05 Lichterfelde Ost 0:05
Teltow 0:10   Blankenfelde 0:25
Großbeeren 0:14   Dahlewitz 0:27
Birkengrund 0:18   Rangsdorf 0:31
Ludwigsfelde 0:20 0:14 Dabendorf 0:37
Luckenwalde 0:39 0:31 Zossen 0:40
Jüterbog   0:39 Wünsdorf 0:45
......     ......  
Lutherstadt Wittenberg   1:08 Elsterwerda 2:03
......     ......  
Falkenberg (Elster)   1:24 Senftenberg 2:07


Wichtige Daten zur Anhalter Bahn im beschriebenen Bereich

Historische Daten

 
15.7.1992 Realisierung des Wiederaufbaues von der Bundesregierung beschlossen
1998 Beginn mit ersten Bauarbeiten im Bauabschnitt 1 im Raum Teltow (genauere Daten im Bereich Bau)
5.2005 Bekanntgabe erster RE-Linienführungen
7.2005 Bekanntgabe der ICE-Linienführungen
10/19.12.2005 Beendigung der Bauarbeiten mit Einschalten der Fahrspannung zwischen Südkreuz und Großbeeren
9.-18.1.2006 Probe- und Messfahrten von Süden bis Lichterfelde Ost mit einem ICE-S
6.-10.2.2006 Probe- und Messfahrten zwischen Teltow und Südkreuz (Nordring)
27.5.2006 Eröffnung der Strecke mit Bahnhofsfesten und Sonderfahrten entlang der Strecke
28.5.2006 Fahrplanmäßige Inbetriebnahme mit Beginn des Sommerfahrplan 2006


Aktueller Gleisplan der Anhalter Bahn vom Tunnelmund bis Ludwigsfelde

  

Gleisplan Anhalter Bahn 2005

Vielen Dank :-) an Gordon Charles für die Erstellung
des umfangreichen Gleisplanes als pdf-Datei,
den er anhand der hier gezeigten Fotos sowie eigener
Erkundungen entlang der Strecke erstellt hat.

Von Gordon stammt auch der aktuelle Gleisplan der S-Bahn, den
man bei diversen Veranstaltungen an den Ständen des
Vereins Historische S-Bahn erwerben kann.

Desweiteren verweise ich auf seine Webseite Berlin Fahrplan
auf der man das von ihm erstellte aktuelle Minutennetz
(Taktfahrplan der S-Bahn) und Netzpläne der Berliner Buslinien
downloaden kann.

 

Zeitungsberichte/Allgemeine Infos zur Anhalter Bahn
 (Berichte über Bau siehe dort)

    
Teltower Bahnhof wird neu gestaltet Berliner Morgenpost vom 30.12.2006
Bundeskanzlerin und Bahn-Chef gaben Startschuß Berliner Morgenpost vom 27.05.2006
Erhöhte Geschwindigkeit auf der Strecke Berlin - Leipzig DB Presseinfo  vom 26.05.2006
Der Nord-Süd-Tunnel verkürzt die Fahrzeiten für Pendler Berliner Morgenpost vom 16.03.2006
Berlins neue Hauptschlagader Information IHK vom 15.03.2006
Vom Nord-Süd-Tunnel profitiert auch die Wirtschaft Pressemitteilung IHK vom 15.03.2006
Der Zeit sparen - aber dafür umsteigen Berliner Zeitung vom 16.02.2006
Mit Tempo 200 in einer Stunde nach Leipzig Berliner Zeitung vom 14.02.2006
Berliner City wird Bahn-Knoten "punkt3" vom 12.01.2006
Bis zu 40 Prozent kürzere Reisezeiten von und nach Berlin DB Presseinfo  vom 06.07.2005
Bahnverkehr Berlin 2006 - Präsentation zum Herunterladen DB Presseinfo  vom 06.07.2005
Bahnverkehr Berlin 2006 - Grafik zum Herunterladen DB Presseinfo  vom 06.07.2005
Bund fordert Informationen Berliner Morgenpost vom 03.06.2005
ICE nur zum Lehrter Bahnhof Berliner Morgenpost vom 02.06.2005
ICE-Züge 2006 weder zum Zoo noch zum Ostbahnhof? IGEB Pressemitteilung vom 01.06.2005
Innerhalb kurzer Zeit hat die Bahn AG ihr Verkehrskonzept für Berlin geändert Berliner Zeitung vom 01.06.2005
Der Hauptbahnhof wird ein Geisterbahnhof Berliner Zeitung vom 31.05.2005
Aus dem neuen Fahrplanangebot nach der Tunnelöffnung "punkt3" vom 26.05.2005
DB Regio-Angebote 2006 nach Tunnelfreigabe "punkt3" vom 12.05.2005
Tunnel macht die Bahn schneller Berliner Morgenpost vom 11.05.2005
Neue Nord-Süd-Verbindung verkürzt Fahrzeiten ab 2006 Berliner Zeitung vom 11.05.2005
Berliner sollen erst mal Großstädter werden Berliner Zeitung vom 11.05.2005
Details mit allen wichtigen Änderungen und Karten Pressemitteilung MIR vom 10.05.2005
Kürzere Fahrzeiten im Schienenverkehr nach Öffnung des Nord-Süd-Tunnels Pressemitteilung MIR vom 10.05.2005
Nord-Süd-Verbindung geht im Mai 2006 in Betrieb Berliner Zeitung vom 10.03.2005
In 26 Minuten von Berlin nach Sperenberg Berliner Zeitung vom 16.02.2005
Nord-Süd-Schnellbahn zum neuen Hauptbahnhof Berliner Zeitung vom 11.03.2004
   
Bauprojekte der Deutschen Bahn AG DB Konzern
Baustellen der Bahn E. Kunkel

Die Information und Anmerkungen sind neben eigenen Beobachtungen zusammengetragen aus den oben genannten Zeitungsberichten und Webseiten sowie aus folgenden Büchern:
 
  • Drehscheibe Berlin - Verkehrsanlagen im Zentralen Bereich (Broschüre DB ProjektBau)
  • Drehscheibe Berlin - Pilzkonzept (Broschüre DB ProjektBau)

nach oben


Diese Seite ist ein Teil der Homepage www.bsisb.de

Impressum

      
Kostenloser Counter und Statistik von PrimaWebtools.de

letzte Änderung an dieser Homepage:

Samstag, 10 März 2007 - 16:29