Die neue Anhalter Bahn

 

Streckenabschnitt: Ende Nord-Süd-Verbindung - HP Berlin-Lichterfelde Ost (BLIH)

Teil C      km 6,96 EÜ Teltowkanal - km 9,05 BLIH     Gleisplan

   
Länge Teil C: 2090 m     Gesamtlänge des Streckenabschnitt: 4680 m

zurück zur Startseite: Die neue Anhalter Bahn

zurück zum Streckenabschnitt: Ende Nord-Süd-Verbindung - HP Berlin-Lichterfelde Ost 
Teil B Prellerweg - Teltowkanal


Der Streckenabschnitt von oben
   
Copyright by: Google Earth Aufnahmedatum: ca. 04.2002  
Standort: Keyhole-Satellit

Blickrichtung: Südende/Lankwitz/Lichterfelde Ost

Der Streckenteil C zwischen
km 6,325 und km 9,05
des Streckenabschnittes
BSK - BLIH zwischen
km 9,05 (NS*) / 4,37 (AB*) und km 5,42 (AB*)
(*NS= Nord-Süd-Verbindung AB=Anhalter Bahn)


Beschreibung des Streckenabschnittes
 

Den Teltowkanal überbrückt die Fernbahn bei km 6,98 auf einem kompletten 42 m langen Neubau, während die daneben verlaufende, inzwischen eingleisige Vorortbahn noch immer den ersten, aber inzwischen sanierten Überbau aus dem Jahr 1905 nutzt. Schon 100 m weiter überquert die Anhalter Bahn mittels einer Eisenbahnüberführung (EÜ) den Edenkobener Weg. Bevor die inzwischen tlw. sogar beidseitig von einer Lärmschutzwand umgebene Fernbahntrasse in den Bereich des S-Bahnhof Lankwitz gelangt, überbrückt sie bei km 7,625 die Leonorenstraße. Im nördlichen Zugangsbereich des an der Vorortstrecke liegenden S-Bahnhof, an dem die Fernbahn wiederum vorbeigeführt wird, befindet sich bei km 7,695 eine Fußgängerunterführung unterhalb der Trasse. Eine weitere Fußgängerunterführung im Verlauf der Nicolai- und Dillgesstraße folgt bei km 8,015. In dem sich dahinter etwas aufweitenden Trassenbereich schwenkt die Neubaustrecke bis zur nächsten Straßenkreuzung an den östlichen Rand der gesamten Bahntrasse der Anhalter Bahn. Hier erhält auch die nördlich des Teltowkanal zur eingleisigen Strecke gewordene Vorortbahn ihr zweites Gleis wieder.

Die letzte EÜ der Fernbahnstrecke in diesem Abschnitt bei Streckenkilometer 8,485 überspannt die Seydlitzstraße. Südlich der EÜ gelangt die Fernbahntrasse der  in den Bereich des ehem. Güterbahnhof Lichterfelde Ost. Diesen Bereich durchquert sie auf der ehem. Gütertrasse, östlich neben der ehem. Fernbahntrasse und dessen schon bei km 9,00 beginnenden nördlichen Enden der alten Fernbahnsteige vom alten Bahnhof Berlin-Lichterfelde Ost. An den bei km 9,05 beginnenden kürzeren, neuen Bahnsteige des jetzigen Regionalbahnhaltepunkt Berlin-Lichterfelde Ost, endet der Streckenteil C des Streckenabschnitt: "Ende Nord-Süd-Verbindung - HP Berlin-Lichterfelde Ost (BLIH)".

Dieser Streckenteil gehörte zum Bauabschnitt 1 des Projekt: "Wiederinbetriebnahme der Strecke Südkreuz (a) - Ludwigsfelde (a)"

 

Der Streckenabschnitt im Bild (Info siehe oben)
   
Am Teltowkanal      Stadtplan
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 18.09.2005  
Standort: Nördl. Teltowkanal

Blickrichtung: WSW

Am km 6,96 hat die Anhalter Bahn den Teltowkanal erreicht.

Weitere Bilder zum Bau der Kanalüberquerung sowie Aushub alter Überbau und Einhängen neuer Überbau

   
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 18.09.2005  
Standort: Sieversbrücke

Blickrichtung: WNW

Die  Eisenbahnüberführung der Fernbahn im Vordergrund mit dem durch vier 42 m langen Stahlträger getragenen Überbau, und im Hintergrund zu erkennen, der in Fachwerkkonstruktion ausgeführte Überbau der Vorortbahn.
   
   
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 18.09.2005  
Standort: km 7,0

Blickrichtung: NO

Durch die durchgehenden Lärmschutzwände nicht gleich erkennbar, die EÜ über dem Teltowkanal.
   
Die EÜ bei km 7,085 über den Edenkobener Weg     Stadtplan
   
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 18.09.2005  
Standort: km 7,0

Blickrichtung: SW

Schon 100 m weiter folgt eine weitere Eisenbahnüberführung.
   
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 18.09.2005  
Standort: Edenkobener Weg

Blickrichtung: NW

Sie überbrückt den nicht als Durchgangsstraße dienenden Edenkobener Weg, der allerdings mal, als Teil der geplanten und inzwischen gestoppten Verlängerung der B101 in Richtung Steglitz, ausgebaut werden sollte.

Hinter dem Fernbahnüberbau nicht zu erkennen, der Überbau der Vorortbahn.

Weitere Bilder vom Bau

   
   
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 18.09.2005  
Standort: km 7,2

Blickrichtung: SW

Lärmschutzwände an der Strecke sind nur für Dauerbewohner der angrenzenden Grundstücke gedacht. Im Bereich der Wochenendanwohner weißt sie Lücken auf, wir hier auf der nordwestlichen Seite an der angrenzenden Kleingartenkolonie. Eigentlich sollten die dort befindlichen Parzellen ja auch der Erholung dienen.
   
Die EÜ an der Leonorenstraße bei km 7,625    Stadtplan
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 18.09.2005  
Standort: Leonorenstr. /
Bernkastler Str.

Blickrichtung: NW

Eine weitere EÜ überspannt neben der der Vorortbahn die Leonorenstr. ...
   
   
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 18.09.2005  
Standort: km 7,69

Blickrichtung: NO

... bei Streckenkilometer 7,625.

Weitere Bilder vom Bau

   
Im Bereich des S-Bf. Lankwitz    Stadtplan
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 09.01.2005  
Standort: Nördlicher Zugang zum
S-Bf Lankwitz

Blickrichtung: NW

Weitere Bilder vom Bau

Fast anschließend unterquert ein Fußgängertunnel am km 7,695 die Fern-, und auch Vororttrasse der Anhalter Bahn. Er dient hauptsächlich als Nordzugang ...

   
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 15.08.2005  
Standort: Bahnsteig
S-Bf Lankwitz

Blickrichtung: NO

... des neben der Strecke, und an der Vorortbahn liegenden S-Bf Lankwitz.
   
   
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 15.08.2005  
Standort: Bahnsteig
S-Bf Lankwitz

Blickrichtung: SW

Im Bahnhofsbereich bei km 7,90 auch hier wieder ein Signalausleger mit dem kombinierten Haupt- und Vorsignal 5413 und dem Hauptsignal 5423 auf der Vorderseite, sowie auf der Rückseite das kombinierte Haupt- und Vorsignal 5414. Daneben das einzeln aufgestellte Hauptsignal 5424.
   
Die Fußgängerunterführung zwischen Nicolai- und Dillgesstr.    Stadtplan
   
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 18.09.2005  
Standort: km 8,01

Blickrichtung: SW

Ausgerechnet in dem Bereich des links stehenden Hochhauses, dessen Eigentümer einen Teilerfolg mit einer Klage auf verbesserten Lärmschutz vor dem Bundesverwaltungsgericht erzielt hatten (Urteil), kann man keinen sichtbaren Lärmschutz erkennen.

Direkt davor überquert die Anhalter Bahn bei km 8,015 eine weitere Fußgängerunterführung, ...

   
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 18.09.2005  
Standort: verl. Dillgesstr.

Blickrichtung: NW

... die die nordwestlich gelegene Nicolaistr. mit der Dillgesstr. auf südöstlicher Seite verbindet.

Auch hier hinter dem Fernbahnüberbau zu erkennen, der Überbau der Vorortbahn.

   
Die EÜ am km 8,485 über der Seydlitzstaße     Stadtplan
   
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 18.09.2005  
Standort: km 8,5

Blickrichtung: NO

Erkennbar, der leichte Schwenk zum östlichsten Rand der gesamten Bahntrasse, bevor die letzte EÜ in diesem Abschnitt ...
   
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 18.09.2005  
Standort: Seydlitzstr.

Blickrichtung: NW

... die Seydlitzstr. bei km 8,485 überspannt.

Im Hintergrund die der Vorortbahn.

Weitere Bilder vom Bau

   
Im Bereich des ehem. Gbf Lichterfelde Ost
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 18.09.2005  
Standort: km 9,03

Blickrichtung: NO

Durch die Verschwenkung der neuen Fernbahngleise an den östlichen Rand der Bahntrasse, verläuft die Strecke hier im Bereich des 1988 außer Betrieb gegangenen Gbf. Lichterfelde Ost, und nicht in der Lage der ehem. Fernbahngleise.

Am km 8,97 ein Signalausleger mit den kombinierten Haupt- und Vorsignal 21 106 und
21 206, gleichzeitig Ausfahrsignale des ...

   
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 18.09.2005  
Standort: Nördl. BLIH

Blickrichtung: SW

... bei km 9,05 folgenden HP Berlin-Lichterfelde Ost. Hier, am Beginn von den südöstlich der zwei historischen Mittelbahnsteigen liegenden neuen Seitenbahnsteigen, ist das Ende dieses Streckenabschnittes erreicht.

weiter zum Bereich des: HP Berlin-Lichterfelde Ost

zurück zur Startseite: Die neue Anhalter Bahn

nach oben


Diese Seite ist ein Teil der Homepage www.bsisb.de

Impressum

      
Kostenloser Counter und Statistik von PrimaWebtools.de

letzte Änderung an dieser Homepage:

Sonntag, 13 August 2006 - 16:11