Die Vorortstrecke der Anhalter Bahn

 

S-Bahnhof Osdorfer Straße


Der S-Bahnhof Osdorfer Straße ( OSS )  S25
Entfernungen: nach Lichterfelde-Ost 1590m, nach Lichterfelde-Süd 1070m (von Anhalter Bf. 10,8 km)
 
 
Umsteigemöglichkeiten: 112, 186, N88

Lage: Stadtplan aktuell     Umgebung von Berlin 1899     BVG Liniennetz 1939     Stadtplan 1954     Stadtplan 1961
 

Der S-Bahnhof Osdorfer Straße, schon in den 70er Jahren mal in Planungsüberlegungen der DR aufgenommen, ist einer der jüngsten Bahnhöfe der S-Bahn. Er feierte am 25.09.1998 Eröffnung, als Zwischenstation des gleichzeitig wieder in Betrieb genommenen Streckenabschnitt Lichterfelde Ost - Lichterfelde Süd. Eigentlich war er genau über der Osdorfer Str. geplant, aber um auch die Hildburghauser Str. anzubinden, wurde er etwas weiter nördlich, genau zwischen Osdorfer- und Hildburghauser Str., erbaut.

Es entstand ein einfacher unüberdachter Mittelbahnsteig mit zwei Zugängen am Südende beiderseits der Osdorfer Str. Dafür wurden die S-Bahnbrücken auseinander gezogen, um Platz für eine 31m lange und verglaste Fußgängerbrücke zu haben. Am Nordende schaffte man einen Zugang zur Hildburghauser Str. Die Zugabfertigung erfolgt per Video vom S-Bf. Lichterfelde Süd.

   
Der nördliche Zugang an der Hildburghauser Str.
   
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 29.03.2004
Standort: Hildburghauser Str.

Blickrichtung: OSO

Der nördliche Zugang zum Bahnhof verbindet gleichzeitig die hier bis vor Wiedereröffnung getrennte Hildburghauser Str.
   
weiter zum: S-Bahnsteig
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 27.03.2002
Standort: Hildburghauser Str.

Blickrichtung: W

Vorausschauend hat man beim Bau der Unterführung auch schon an die hier zukünftig im Vordergrund verlaufende Fernbahn gedacht.
   
Der südliche Zugang an der Osdorfer Str.
   
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 23.12.2002
Standort: Osdorfer Str.

Blickrichtung: NNW

Der Südzugang mit dem zu diesem Zeitpunkt gerade fertig gestellten Widerlager der Fernbahn.
   
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 09.03.2003
Standort: Osdorfer Str.

Blickrichtung: NNO

Über dem Zugang auf der Nordseite der Osdorfer Str. der auch einen Aufzug enthält, erkennt man die Fußgängerbrücke zur Südseite der Straße.
   
weiter zum: S-Bahnsteig
   
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 29.03.2004
Standort: Osdorfer Str.

Blickrichtung: ONO

Die Fußgängerbrücke zur Südseite hat man überdacht
   
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 29.03.2004
Standort: Osdorfer Str.

Blickrichtung: SSO

Schon in den 70er Jahren hat man, noch unter Reichsbahnregie, die Überbauten der S-Bahn anlässlich einer Straßenverbreiterung erneuert.
   

nach oben


Diese Seite ist ein Teil der Homepage www.bsisb.de

Impressum

      
Kostenloser Counter und Statistik von PrimaWebtools.de

letzte Änderung an dieser Homepage:

Dienstag, 03 April 2007 - 13:41