Die Neubaustrecke nach Teltow Stadt

 

Nach der offiziellen Eröffnung


Der erste normale Betrieb

 

Der regelmäßige Linienverkehr im 20-Minuten-Takt, man rechnet einmal mit bis zu 10.000 Fahrgästen pro Tag, begann am 24.2.2005 mit dem den Eröffnungszug nachfolgenden Zug um 13.47 Uhr. Kleiner Nachteil, wegen Baumaßnahmen an den Signalanlagen im Nordsüdtunnel (weiteres in einem Artikel der "punkt3"), fahren die Züge (Halbzüge) für ca. 1 Jahr als S26 nur bis zum Potsdamer Platz, das allerdings in nur 25 Minuten Fahrzeit.

Noch bis 18:00 Uhr des Eröffnungstages konnte man sich am S-Bahnhof Teltow Stadt, an Informationsständen zum Thema Bahn und zur Region Teltow-Fläming informieren. Ein auf Gleis 1 abgestellte Ausstellungszug (zwei durchgängige Halbzüge) war mit einer Selbstdarstellung der S-Bahn, einer Mini-Darbietung der DB Bau, ein Infostand des S-Bahnmuseum sowie des BGS und zwei Informationsständen aus Teltow, nicht so Informativ, wie man es erwartet hätte.

Für Unterhaltung (nicht jedermanns Geschmack) und das leibliche Wohl wurde auf dem halb fertig gestellten Bahnhofsvorplatz gesorgt. Allerdings hatte man den Andrang unterschätzt, und die Warteschlangen an den Ständen waren dementsprechend lang. Schon gegen 15.00 Uhr war der dem Wetter angemessene Glühwein ausverkauft.

Bilder vom Bahnsteig mit den ersten Zügen:


 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
Nachdem der Eröffnungszug den Bahnhof verlassen hat,
füllt sich der Bahnsteig ziemlich schnell mit normalen Fahrgästen.
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
Die ersten beiden offiziellen Züge waren dementsprechend überfüllt.
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
 
Zu späterer Stunde konnte man sich dann doch langsam auf den Bahnsteig wagen
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
Auf Gleis 1 der abgestellte Ausstellungszug
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
Auf Gleis 2 ist inzwischen wieder der Eröffnungszug von
seiner ersten Runde zum Potsdamer Platz zurückgekehrt.
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
 
Mit einem Eröffnungsfahrschein, diesmal leider keine spezielle Sonderfahrkarte ...
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
 
... macht man sich langsam wieder auf den Rückweg nach Berlin
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
Ankunft in Lichterfelde Süd
 

Sonderfahrten am 25.2.2005

 
Auch an den beiden der Eröffnung folgenden Tagen gab es weitere Veranstaltungen am S-Bf. Teltow Stadt.

Am Freitag dem 25.2.2005 gab es zwischen 12:00 Uhr und 18:00 Uhr einen Einsatz von historischen Sonderzügen, sowie der Panorama-S-Bahn auf der S26 zwischen Potsdamer Platz und Teltow Stadt.

Auch am Samstag, den 26.2.2005, wurde zwischen 11:00 und 17:00 Uhr unter dem Motto "Teltow entdecken" gefeiert. Mit historischen Bussen des DVN (Typ Fleischer S4 und S5) und modernen Bussen der HVG wurden Stadtrundfahrten durch Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf durchgeführt. Dabei wurden die Sehenswürdigkeiten von Teltow präsentiert.

Hier ein paar Impressionen der durchgeführten Sonderfahrten vom 25.2.2005:


Halbzug 488 164 + 488 167
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
 
Halbzug 488 165 + 488 169
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
 
Die Panorama-S-Bahn
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
 

zurück zur Startseite: Die Neubaustrecke nach Teltow

nach oben


Diese Seite ist ein Teil der Homepage www.bsisb.de

Impressum

      
Kostenloser Counter und Statistik von PrimaWebtools.de

letzte Änderung an dieser Homepage:

Donnerstag, 05 Mai 2005 - 22:35