Zugevakuierung am 22.7.2006
 
Nach einem Zwangshalt gegen 18.50 Uhr bei km 120,2 der Strecke Lehrte - Berlin wegen eines im Streckenverlauf weiter östlich entstandenen Böschungsbrandes, konnte der schon im Vorfeld mit 20 Minuten Verspätung ICE651/641 seine Fahrt nicht mehr fortsetzen. Die hintere Zugeinheit hatte einen nicht mehr auf der Strecke zu behebenden Defekt. So musste der aus zwei Zugeinheiten bestehende ICE evakuiert werden. Dazu wurde der nachfolgende ICE 943 der nur aus einer Zugeinheit bestand über das Gegengleis erst neben den hinteren und dann neben den vorderen Zugteil gesetzt um die Fahrgäste über Rettungsbrücken zu evakuieren. Gegen 20.20 Uhr war die Aktion abgeschlossen und die Fahrt des ICE 943 nach Berlin konnte mit den trotz zusätzlichen Fahrgästen noch nicht total überfüllten Zug fortgesetzt werden, wo er mit 65 Minuten Verspätung eintraf. Für die Fahrgäste des ICE651/641 waren es schon 125 Minuten.

Der Grund dieses Berichtes, ich war an Bord des schadhaften ICE der schon an meinem Zustiegsbahnhof Hannover mit 20 Minuten Verspätung eintraf. Das Zugpersonal hat die Evakuierung mit Hilfe hinzugerufender Bundespolizei und Dank trotz Verspätung gesitteter Fahrgäste problemlos durchführen können.

 
Hier einige Fotos der Aktion
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
Zwangshalt bei km 120,2
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
Die Fahrgäste warten auf die angekündigte Evakuierung
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
Schon vorbereitend bereitgelegt, die "Rettungsbrücke"
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
"Brückenbau"
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
Die Fahrgäste werden nach und nach Evakuiert
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
Blick zwischen die Züge (Links Schadzug)
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
Das Zugpersonal hilft bei schweren ...
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
... und tierischen "Gepäck" mit
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
Bundespolizei und weitere Helfer
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
Die "Rettungsbrücken" werden entfernt ...
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge
... und während der Weiterfahrt wieder verstaut.

nach oben


Diese Seite ist ein Teil der Homepage www.bsisb.de

Impressum

      
Kostenloser Counter und Statistik von PrimaWebtools.de

letzte Änderung an dieser Homepage:

Sonntag, 23 Juli 2006 - 00:35