Gütergleise an der Anhalter und Dresdener Bahn

 

Streckenabschnitt: Abzw. Gbf. Tempelhof (BTF) - Abzw. Mariendorf (BMD)

Teil C      km 5,20 Rbf. Tempelhof (a) - km 6,65 Abzw. BMD     Gleisplan

   
Länge Teil C: 1450 m     Gesamtlänge des Streckenabschnitt: ca. 3350 m

zurück zur Startseite: Die neue Dresdener Bahn

zurück zur Startseite: Die neue Anhalter Bahn

zurück zum Streckenabschnitt: Abzw. Gbf. Tempelhof - Abzw. Mariendorf  Teil B Rbf. Tempelhof


Der Streckenabschnitt von oben
   
Copyright by: Google Earth Aufnahmedatum: ca. 04.2002  
Standort: Keyhole-Satellit

Blickrichtung: Tempelhof

Der Streckenteil C zwischen
km 5,20 und km 6,65
des Streckenabschnittes
Abzw. BTF - Abzw. BMD


Beschreibung des Streckenabschnittes
 

Bei km 5,2 schwenkt das vom Rbf. Tempelhof kommende Verbindungsgleis auf der Lage des früheren Anschlussgleis zum Gbf. Mariendorf, in Richtung der neuen Fernbahntrassen von Anhalter und Dresdener Bahn. Gemeinsam mit diesen, allerdings in tieferer Lage, überquert das Gleis auf der östlichsten EÜ den Prellerweg am km 5,425. Direkt neben der Stützwand des Rampenbauwerk die die Trasse des später stadteinwärtsführenden Gleis der Dresdener Bahn auf der östlichen Seite hält, führt die Verbindungsstrecke an dem S-Bahn-Unterwerk Priesterweg vorbei. Bei km 5,65 erreicht das Gleis den heute nicht mehr an das Schienennetz angebundenen Gbf. Mariendorf. Hier zweigte das an den östlichen Güterschuppen führende Gleis ab. Das zu dem westlichen Güterschuppen führende Gleis war bei km 5,8 an das Verbindungsgleis angeschlossen. Vorbei an der am km 6,062 endenden Vorleistung für die Dresdener Bahn schwenkt das Gleis am km 6,27 auf dessen Trasse. Hier wird das Gütergleis später an die Fernbahngleise angeschlossen werden. In einem Schwenk wird das Verbindungsgleis zur etwas weiter westlich liegenden Vororttrasse der Dresdener Bahn, die es am südlichen Ende des S-Bf. Attilastraße erreicht, geführt. Am km 6,565 überquert das Gütergleis auf der direkt östlich neben dem stadteinwärtsführenden Gleis der Vorortbahn liegenden EÜ die Attilastr. um 100m weiter südlich, am Abzw. Mariendorf (BMD) bei km 6,65, in diesem einzumünden. Eine Verbindung zum stadtauswärtsführenden Gleis der Vorortstrecke schließt sich an. Ab hier, bis nördlich Marienfelde, beginnt der heutige Gemeinschaftsbetrieb zwischen Vorort- und Güterverkehr. Das war auch der Grund, warum die damalige DR nach der am 9.1.1984 erfolgten Übernahme der S-Bahn durch die BVG, die Betriebsrechte für den Streckenabschnitt S-Bf. Attilastraße - S-Bf. Marienfelde behielt. Am Abzweig BMD endet auch der Streckenteil C des Streckenabschnitt: "Abzw. Gbf. Tempelhof (BTF) - Abzw. Mariendorf (BMD)".


Der Streckenabschnitt im Bild (Info siehe oben)
 
Zwischen Rbf. Tempelhof und Prellerweg
   
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 09.01.2005
Standort: km 5,3

Blickrichtung: NO

Das Verbindungsgleis, hier früher als Anschlussgleis des Gbf. Mariendorf genutzt, verlässt das Gebiet des Rbf. Tempelhof bei km 5,2 und ...
   
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 09.01.2005
Standort: 5,3

Blickrichtung: SW

... schwenkt wieder zu der neuen Fernbahntrasse.
   
Die Eisenbahnüberführungen am Prellerweg bei km 5,425   Stadtplan
   
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 18.09.2005
Standort: EÜ Prellerweg

Blickrichtung: SSW

Ca. 1,50 m tiefer als das später auf einem Rampenbauwerk liegende Gleis der Dresdener Bahn, ...
   
   
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 24.10.2005  
Standort: Prellerweg/Röblingstr.

Blickrichtung: W

... überquert das als Verbindungsgleis genutzte Gütergleis auf dem östlichsten Überbau den etwas unter Geländeniveau liegenden Prellerweg.
   
   
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 05.09.2005  
Standort: Hochhaus Röblingstr.
12. Etage
 

Blickrichtung: W

Alte und neue Eisenbahnüberführungen am Prellerweg. Unten das Verbindungsgleis auf dem östlichsten Überbau.
   
Zwischen Prellerweg und Gbf. Mariendorf
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 06.02.2005  
Standort: Fernbahntrasse bei km 5,5

Blickrichtung: NNO

Vorbei am rechts erkennbaren Gleichrichterwerk Priesterweg der hier nicht direkt verlaufenden Vorortstrecken , ...
   
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 06.02.2005
Standort: Fernbahntrasse bei km 5,5

Blickrichtung: SSW

... schwenkt das Verbindungsgleis, wie auch die daneben liegende Fernbahntrasse, in südliche Richtung.
   
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 04.10.2005  
Standort: Grundstückszufahrt
von der Röblingstr.

Blickrichtung: SSW

Neben der hier noch auf einer Rampe befindlichen Trasse der Fernbahn ...
   
Im Bereich des Gbf. Mariendorf
   
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 26.09.2004
Standort: km 5,8

Blickrichtung: N

... gelangt das Gleis auf das Gelände des Gbf. Mariendorf. (älteres Foto).
   
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 26.09.2004
Standort: km 5,8

Blickrichtung: S

Hier zweigten früher die Gleise zu dem östlichen und dem westlichen Güterschuppen ab. Der noch in Betrieb befindliche Gbf. Mariendorf wird heute leider nur über die Straße angefahren.
   
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 18.09.2005  
Standort: Gbf. Mariendorf bei km 6,062

Blickrichtung: NNW

Links, bei km 6,062 endet die Vorleistung für die Dresdener Fernbahn, die in Zusammenhang mit dem Bau der neuen Anhalter Bahn entstand.
   
   
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 18.09.2005
Standort: Gbf. Mariendorf bei km 6,062

Blickrichtung: SSO

 

Zwischen der langsam von der Natur zurückeroberten Rückseite des Gbf. Mariendorf und dem seit ca. 50 Jahren existierenden Dschungel auf der Trasse der alten Dresdener Bahn ...

   
Auf dem Weg zur Vorortstrecke
   
Foto und Copyright by: Mike Straschewski Aufnahmedatum: 04.01.2004
Dank an: M. Straschewski
Standort: km 6,27

Blickrichtung: S

... verlässt die Verbindungsstrecke das Gelände bei km 6,27.

Neben dem Gleis das Deckungssignal für die folgende Einmündung am Abzw. BMD.

   
   
Foto und Copyright by: Mike Straschewski Aufnahmedatum: 04.01.2004
Dank an: M. Straschewski
Standort: km 6,3

Blickrichtung: SSW

Auch die früher als Verzweigung genutzte Weiche dient heute noch als Schutzweiche zu Sicherungszwecken. Hier gelangt das Gütergleis auf die Trasse der historischen, und später auch neuen Dresdener Fernbahn.
   
 
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 14.04.2004
Standort: S-Bf. Atillastraße

Blickrichtung: N

Am südlichen Ende des S-Bf. Attilastraße ...
   
 
Foto und Copyright by: Mike Straschewski Aufnahmedatum: 04.01.2004
Dank an: M. Straschewski
Standort: Am Stellwerk Tfd

Blickrichtung: S

... gelangt das Verbindungsgleis, in der Lage des früheren Ferngleis direkt neben die Gleise der Vorortstrecke.
   
Die Eisenbahnüberführung an der Attilastraße bei km 6,565D     Stadtplan
   
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 05.09.2005  
Standort: unter EÜ Atillastr

Blickrichtung: SSO

Auf dem südlicheren, der beiden nördlichen Überbauten überquert das Verbindungsgleis die Attilastr.
   
   
Foto und Copyright by: Detlef Hoge Aufnahmedatum: 05.09.2005  
Standort: Atillastr./Ringstr.

Blickrichtung: W

Von der Seite erkennt man die um 13 m größere Spannweite der beiden nördlichen Überbauten, die schon von der historischen Dresdener Fernbahn genutzt wurden. Damit wollte man einen geräumigen Zugang zur Empfangshalle des damaligen S-Bf. Mariendorf (heute Attilastraße) schaffen.
   
Im Bereich des Abzw. Mariendorf (BMD) bei km 6,75
   
Foto und Copyright by: Matthias Arndt Aufnahmedatum: 04.1989
Dank an: M. Arndt
Standort: nördl. EÜ Maulbronner Ufer

Blickrichtung: N

Gleich südlich der EÜ Attilastr. mündet das als Verbindung zwischen dem Gbf. Tempelhof und Gbf. Marienfelde dienende Gütergleis bei km 6,65 am Abzw. BMD in die von der S-Bahn befahrenen Vorortstrecke.

Hier bei km 6,75 wurde auch die historische Fernbahntrasse  auf die Vororttrasse geleitet. Ab hier begann der Gemeinschaftsbetrieb mit der Vorortbahn, der auch heute noch mit den vereinzelt fahrenden Güterzügen besteht.


zurück zur Startseite: Die neue Dresdener Bahn

zurück zur Startseite: Die neue Anhalter Bahn

nach oben


Diese Seite ist ein Teil der Homepage www.bsisb.de

Impressum

      
Kostenloser Counter und Statistik von PrimaWebtools.de

letzte Änderung an dieser Homepage:

Samstag, 25 Februar 2006 - 14:58