Die Vorortstrecke der Dresdener Bahn

 

Damals: Lichtenrader Vorortbahn

Heute: Teil der

Potsdamer Ringbf. - Lichtenrade - Rangsdorf

Yorckstraße - Lichtenrade - Blankenfelde
Länge: 24,6 km Länge: 18,0 km
 
 

Aufgeteilt in mehreren Abschnitten gibt es hier Fotos und Infos zur Strecke
(bitte auf Bilder klicken)

     

S-Bahnhof Yorckstraße

  S-Bf. Yorckstraße  0,0 km (1,7 km)
     
S-Bf. Yorckstraße - S-Bf. Papestraße   S-Bf. Yorckstraße - S-B. Papestraße
     
Bahnhof Papestraße   S-Bf. Papestraße  1,9 km (3,6 km)
     
S-Bf. Papestraße - S-Bf. Priesterweg   S-Bf. Papestraße - S-Bf. Priesterweg
     
S-Bf. Priesterweg   S-Bf. Priesterweg  3,6 km (5,3 km)
     
S-Bf. Priesterweg - S-Bf. Attilastraße   S-Bf. Priesterweg - S-Bf. Attilastraße
     

Hinweis !! Ab hier ist die Vorortstrecke noch nicht von der Dresdener Fernbahn getrennt

     
S-Bf. Attilastraße   S-Bf. Attilastraße  5,0 km (6,7 km)
     
S-Bf. Attilastraße - S-Bf. Marienfelde   S-Bf. Attilastraße - S-Bf. Marienfelde
     
S-Bf. Marienfelde   S-Bf. Marienfelde  8,0 km (9,7 km)
     
S-Bf. Marienfelde - S-Bf. Buckower Chaussee   S-Bf. Marienfelde - S-Bf. Buckower Chaussee
     
S-Bf. Buckower Chaussee   S-Bf. Buckower Chaussee  9,6 km
     
S-Bf. Buckower Chaussee - S-Bf. Schichauweg   S-Bf. Buckower Chaussee - S-Bf. Schichauweg
     
S-Bf. Schichauweg   S-Bf. Schichauweg  11,0 km
     
S-Bf. Schichauweg - S-Bf. Lichtenrade   S-Bf. Schichauweg - S-Bf. Lichtenrade
     
S-Bf. Lichtenrade   S-Bf. Lichtenrade  12,3 km (14,0 km)
     
S-Bf. Lichtenrade - S-Bf. Mahlow   S-Bf. Lichtenrade - S-Bf. Mahlow
     
S-Bf. Mahlow   S-Bf. Mahlow  15,3 km (17,0 km)
     
S-Bf. Mahlow - S-Bf. Blankenfelde   S- Bf. Mahlow - Bf. Blankenfelde
     
S/R Bf. Blankenfelde   S-Bf. Blankenfelde  18,0 km (19,7 km)
     
(S-Bf. Blankenfelde - S-Bf. Dahlewitz)   S/R- Bf. Blankenfelde - R-Bf. Dahlewitz
     
R-Bf. Dahlewitz   (S-Bf. Dahlewitz)  19,3 km (21,0 km)
     
(S-Bf. Dahlewitz - S-Bf. Rangsdorf)   R- Bf. Dahlewitz - R-Bf. Rangsdorf
     
R-Bf. Rangsdorf   (S-Bf. Rangsdorf)  22,9 km (24,6 km)
     

Die Vorortstrecke der Dresdener Bahn

 

Die textliche Beschreibung folgt

Karte/Netzspinnen folgt


Historische Daten zur Vorortstrecke der Dresdener Bahn (Lichtenrader Vorortbahn)

 
01.12.1901 Inbetriebnahme neuer, kreuzungsfrei aus der Vorortstrecke nach Lichterfelde Ost, abzweigender Vorortgleise bis Mariendorf
1931 Abschluss der Umbauarbeiten der niveaufreien Ausfädelung der Fern- und Vorortgleise der Anhalter und Dresdener Bahn bei Priesterweg
15.05.1939 Aufnahme elektrischer S-Bahnverkehr zwischen Priesterweg und Mahlow
Zwischen Mariendorf und Mahlow Mischbetrieb auf den elektrifizierten Fernbahngleisen
06.11.1939 Stilllegung des Abschnitt Potsdamer Ringbf. - Yorckstraße dafür Anbindung der Vorortgleise nördlich Yorckstraße an die Nord-Süd-S-Bahn
06.10.1940 Aufnahme elektrischer S-Bahnverkehr zwischen Mahlow und Rangsdorf auf den elektrifizierten Fernbahngleisen
"Germaniapläne" sahen sogar Verlängerung bis Zossen u. Wünsdorf vor
04.1945 Einstellung des Verkehrs durch den Kriegsauswirkungen
Mitte 1945 Demontage 2. Gleis zwischen Mariendorf und Rangsdorf
02.08.1945 Wiederinbetriebnahme des S-Bahnverkehrs zwischen Yorckstraße und Mariendorf
08.09.1945 Wiederinbetriebnahme des S-Bahnverkehrs zwischen Mariendorf und Mahlow
01.10.1945 Wiederinbetriebnahme des S-Bahnverkehrs zwischen Mahlow und Rangsdorf
1946 Wiederaufbau 2. Gleis zwischen Mariendorf und Marienfelde
15.08.1946 Wiederanbindung an die Nord-Süd-S-Bahn
18.05.1952 Wiederaufbau 2. Gleis zwischen Blankenfelde und Rangsdorf für S-Bahn
03.12.1959 Wiederaufbau 2. Gleis zwischen Mahlow und Blankenfelde für S-Bahn
13.08.1961 Einstellung S-Bahnverkehr zwischen Lichtenrade und Mahlow
12.09.1961 Einstellung S-Bahnverkehr zwischen Mahlow und Rangsdorf
Ersatzweiser Vorortverkehr mit Dampf von Schönefeld bzw. Mahlow über Blankenfelde nach Wünsdorf
09.01.1984 Übernahme S-Bahn durch BVG mit Betrieb zwischen Anhalter Bahnhof und Lichtenrade
07.1990 Zweigleisiger Ausbau zwischen Marienfelde und Lichtenrade
31.08.1992 Wiederaufnahme vom 5,7 km eingleisigen S-Bahnbetrieb zwischen Lichtenrade und Blankenfelde
01.07.2005 Wegen Signalumstellungen im Nord-Süd-Tunnel enden die Züge aus Süden schon am S-Bf. Yorckstraße. Die Züge aus Norden werden über den S-Bf. Yorckstr (Großgörschenstr) geleitet und enden in Schöneberg.
11.12.2005 Die S2 verkehrt wieder durchgängig zwischen Blankenfelde/Lichtenrade und Bernau/Buch
   

Hinweis zu den Entfernungsangaben hier und auf anderen Seiten: Die Angaben weichen in den einzelnen Quellen voneinander ab.

 
Zeitungsberichte zu dieser Trasse  
  
Wieder freie Fahrt für S-Bahn im Nord-Süd-Tunnel Berliner Morgenpost vom 12.12.2003
Aufzüge am S-Bhf Potsdamer Platz "punkt3" vom 08.12.2005
Anhalter Bahnhof bald komplett in Betrieb "punkt3" vom 08.12.2005
In 25 Minuten Teltow Stadt–Potsdamer Platz "punkt3" vom 08.12.2005
59 neue Signale installiert "punkt3" vom 08.12.2005
S-Bahn hält wieder am Anhalter Bahnhof Berliner Morgenpost vom 08.12.2003
Rückkehr zu den gewohnten Linienverläufen "punkt3" vom 24.11.2005
SEV zwischen Yorckstraße und Potsdamer Platz "punkt3" vom 23.06.2005
Für die S 2- und S 26-Fahrgäste wird die Ringbahn ganz wichtig "punkt3" vom 23.06.2005
Informationen zur Streckensperrung Anhalter Bahnhof - Yorckstraße S-Bahn Berlin GmbH vom 20.06.2005
S-Bahn nach Rangsdorf abgelehnt Berliner Morgenpost vom 01.08.2004
Vollsperrung für die S-Bahn von Attilastraße bis Priesterweg "punkt3" vom 15.04.2004
Sonderbroschüre zur Streckensperrung Priesterweg - Attilastraße DB / S-Bahn Berlin GmbH vom 14.04.2004
Die Bahn verschiebt eine Brücke Berliner Zeitung vom 07.04.2004
Unterbrechung auf der S 2 wegen Bau des Kreuzungsbauwerk "punkt3" vom 25.03.2004
Nord-Süd-Schnellbahn zum neuen Hauptbahnhof Berliner Zeitung vom 11.03.2004
Mehr als 1000 Unterschriften für die Ziele des BISAR e.V. Webseite BISAR vom 29.09.2003
Eine Chance ist da - Verein BISAR lässt nicht locker Webseite BISAR vom 25.09.2003
Mitteilung über den Wiederaufbau der Dresdener Bahn mit dem S-Bf. Kamenzer Damm Aus dem Parlament vom 18.09.2001
Zum S-Bahnhof Kamenzer Damm Stadtteil Zeitung vom April 1999
   

Weitere Links zum Thema  
    
Broschüre zur Wiedereröffnung Lichtenrade - Blankenfelde 31.8.1992 Dokument Berliner Verkehrsseiten
Daten zur Berlin-Dresdener Eisenbahn Bahnstrecken in Brandenburg
Südstrecken der S-Bahn Eisenbahnen im Berliner Raum
Willkommen auf der Initiativseite S-BAHN RANGSDORF Bürgerinitiative für S-Bahn nach Rangsdorf

Die Information und Anmerkungen sind zusammengetragen aus den oben genannten Zeitungsberichten und Webseiten sowie aus folgenden Büchern:
 
  • 125 Jahre Berlin-Dresdener Eisenbahn (Buch alba)
  • Bahnknoten Berlin (Buch GVE)
  • Berlins S-Bahnhöfe - Ein dreiviertel Jahrhundert (Buch be.bra)
  • SBahn Berlin - Geschichte(n) für unterwegs (Buch GVE)
  • Berliner Verkehrsblätter
  • Broschüre zur Wiedereröffnung der Strecke Lichtenrade- Blankenfelde von T. Hoyer

nach oben


Diese Seite ist ein Teil der Homepage www.bsisb.de

Impressum

      
Kostenloser Counter und Statistik von PrimaWebtools.de

letzte Änderung an dieser Homepage:

Mittwoch, 16 Mai 2018 - 11:09